Wir tun was! Mach mit!

Gemeinschaft braucht Aktionen, Veranstaltungen und Orte für gemeinsame Erlebnisse. Gemeinschaft heißt, für andere da zu sein. Genau das hat sich das Zwettler Aktionsteam (ZAK) zur Aufgabe gemacht: Mit verschiedensten Projekten die Ortsgemeinschaft von Zwettl an der Rodl zu beleben und zu stärken. Denn Gemeinschaft schafft Beziehungen und daraus wiederum wachsen Vertrauen, Verlässlichkeit und Sicherheit. Mitmachen kann  jede/r, die/der sich aktiv für dieses Ziel einbringen möchte. ZAK ist ein parteipolitisch strikt neutrales, nicht auf Gewinn ausgerichtetes Arbeitsteam und Netzwerk. Dieses kooperiert mit bestehenden Vereinen und Einrichtungen im Ort und bietet einen neuen Weg für Freiwilligenarbeit.

ZAK hat seine aktiven Mitglieder mit Jacken, Pullis und T-Shirts im ZAK-Design ausgestattet. Wir wollen damit bei Veranstaltungen klar als Organisationteam erkennbar sein und zugleich auch als Verein am Alltag von Zwettl in Erinnerung bleiben.

Damit der Preis für den/die Einzelne/n erschwinglich bleibt, habe sich viele Unternehmen gefunden, die ZAK mit einem Sponsoring unterstützen und nun mit ihrem Logo auf unserer Vereinskleidung präsent sind. Wir sagen an dieser Stelle ein großes DANKE!

Die beiden Freiwilligen-Vereine ZAK und e-DORFMOBIL führen im Rahmen der Initiative Corona-Nachbarschaftshilfe Besorgungsdienste in Zwettl/Rodl und Sonnberg i.M. durch. Angeboten werden: 

Betroffene und HelferInnen können sich unter folgenden Nummern melden:

  • für Zwettl unter 0664/1223923 (Alex Donner) und 0664/2616190 (Rainer Lenzenweger)
  • für Sonnberg unter 0650/9003377 (Karin Huemer)